Change Language

HIT WICKET

1. Ausscheiden durch Hit Wicket
(a) Der Schlagmann ist durch Hit Wicket ausgeschieden, falls sein Wicket, nachdem der Bowler seinen Wurfschritt begonnen hat und während der Ball im Spiel ist, entweder durch den Schläger oder den Körper des Schlagmanns auf eine der Arten wie in den Regeln 28.1(a)(ii) und (iii) (Wicket zerstört) beschrieben zerstört wird, und zwar:
(i) im Verlauf einer seiner Aktionen, während er einen Wurf des Bowlers annimmt oder sich darauf vorbereitet, oder
(ii) während er zu seinem ersten Lauf startet, unmittelbar nachdem er den Ball gespielt oder zu spielen versucht hat, oder
(iii) wenn er keinen Versuch unternimmt, den Ball zu spielen, während er zu seinem ersten Lauf startet, vorausgesetzt, dass dies nach Meinung des Schiedsrichters unmittelbar im Anschluss an den Moment geschieht, in dem er die Gelegenheit zum Spielen des Balls hatte, oder
(iv) indem er einen regelgerechten zweiten oder weiteren Schlag unternimmt, um sein Wicket innerhalb der Bestimmungen der Regel 34.3 (Regelgerecht mehr als einmal geschlagener Ball) zu schützen.
(b) Falls der Schlagmann sein Wicket auf eine der in Regel 28.1(a)(ii) und (iii) (Wicket zerstört) beschriebenen Arten zerstört, bevor der Bowler seinen Wurfschritt begonnen hat, sagt und zeigt einer der Schiedsrichter Dead Ball an.


2. Kein Ausscheiden durch Hit Wicket
Ungeachtet des vorhergehenden Abschnitts 1 ist der Schlagmann nicht nach dieser Regel aus, sollte sein Wicket auf eine der im vorhergehenden Abschnitt 1 beschriebenen Arten zerstört werden. Voraussetzung ist,
(a) dies geschieht, nachdem er alle Aktionen in der Wurfannahme abgeschlossen hat, außer wie in den vorhergehenden Abschnitten 1(a)(ii), (iii) und (iv) beschrieben.

(b)
dies geschieht, während er einen Lauf versucht, abgesehen von einem sofortigen Start zu seinem ersten Lauf.
(c) dies geschieht, während er zu vermeiden versucht, durch Run Out oder Stumped auszuscheiden.
(d) dies geschieht, während er zu einem beliebigen Zeitpunkt einem geworfenen Ball auszuweichen versucht.
(e) dass der Bowler keinen Wurf ausführt, nachdem er seinen Wurfschritt begonnen hat. In diesem Fall sagt und zeigt einer der Schiedsrichter sofort Dead Ball an.  Siehe Regel 23.4 (Anzeige und Ansage eines Dead Ball durch den Schiedsrichter).
(f) dass der Wurf des Bowlers ein No Ball ist.

Austrian Cricket Association AustriaCricket.at