Change Language

BOWLED

1. Ausscheiden durch Bowled
(a) Der Schlagmann ist durch Bowled ausgeschieden, wenn sein Wicket bei einem Wurf
des Bowlers durch einen Ball zerstört wird, der kein No Ball ist, selbst wenn der Ball
zuerst seinen Schläger oder Körper berührt hat.
(b) Ungeachtet des vorhergehenden Abschnittes (a) ist er nicht durch Bowled
ausgeschieden, wenn der Ball, bevor dieser das Wicket trifft, mit einem beliebigen
anderen Spieler oder einem Schiedsrichter in Kontakt gewesen ist. Er unterliegt
allerdings den Regeln 33 (Handled the Ball), 37 (Obstructing the Field), 38 (Run Out)
und 39 (Stumped).

2. Vorrang des Ausscheidens durch Bowled

Der Schlagmann ist durch Bowled ausgeschieden, wenn sein Wicket wie im
vorhergehenden Abschitt 1 beschrieben zerstört wird, selbst wenn eine andere Art des
Ausscheidens auch zu rechtfertigen wäre.

Austrian Cricket Association AustriaCricket.at