Change Language

DAS FOLLOW-ON

1. Führung nach dem ersten Innings
(a) In einem Spiel über 2 Innings von 5 oder mehr Tagen Dauer kann die Mannschaft, die zuerst schlägt und mit mindestens 200 Läufen führt, verlangen, dass die andere Mannschaft unmittelbar im Anschluss an das erste Innings ihr zweites Innings spielt.
(b) Dieselbe Möglichkeit besteht auch in Spielen über 2 Innings von kürzerer Dauer mit einem Mindestvorsprung wie folgt:
(i) 150 Läufe in einem Spiel über 3 oder 4 Tage.
(ii) 100 Läufe in einem Spiel über 2 Tage.
(iii) 75 Läufe in einem Spiel über 1 Tag.

2. Unterrichtung
Ein Kapitän muss den gegnerischen Kapitän und die Schiedsrichter darüber unterrichten, wenn er von dieser Möglichkeit Gebrauch machen will. Es gilt Regel 10.1(e) (Nicht genügend Zeit für vollständiges Walzen).

3. Spielausfall am ersten Tag
Wenn am ersten Tag eines Spiels über mehr als einen Tag nicht gespielt wird, bezieht sich der vorhergehende Abschnitt 1 auf die vom tatsächlichen Spielbeginn an verbleibende Zahl von Spieltagen. Der Tag, an dem das Spiel zum ersten Mal beginnt, gilt im Sinne dieser Regel als ein vollständiger Spieltag, unabhängig vom Zeitpunkt, an dem das Spiel anfängt. Das Spiel gilt als begonnen, sobald nach der Play-Ansage das erste Over begonnen hat. Siehe Regel 22.2 (Beginn eines Overs).

Austrian Cricket Association AustriaCricket.at