Change Language

INNINGS

1. Anzahl der Innings
(a) Ein Spiel besteht je nach den vor dem Spiel getroffenen Vereinbarungen aus einem oder zwei Innings pro Mannschaft.
(b) Es kann vereinbart werden, die Overzahl oder Spielzeit eines Innings zu begrenzen. Wenn eine derartige Vereinbarung getroffen wird,
(i) gelten in einem Spiel über 1 Innings für beide Innings gleiche Bedingungen.
(ii) gelten in einem Spiel über 2 Innings gleiche Bedingungen für das erste Innings beider Mannschaften oder für das zweite Innings beider Mannschaften oder für beide Innings beider Mannschaften.
Sowohl bei einem Spiel über 1 Innings als auch bei einem Spiel über 2 Innings müssen die Vereinbarungen auch Kriterien zur Ergebnisfindung beinhalten, wenn der Fall eintritt, dass weder Regel 21.1 (Sieg – Spiel über 2 Innings) oder 21.2 (Sieg – Spiel über 1 Innings) zutrifft.

2. Abwechselnde Innings
In einem Spiel über 2 Innings treten die Mannschaften abwechselnd zu ihren Innings an, außer in den Fällen, die in den Regeln 13 (Das Follow-On) und 14.2 (Verzicht auf ein Innings) beschrieben werden.

3. Abgeschlossenes Innings
Das Innings einer Mannschaft gilt in den folgenden Fällen als abgeschlossen:
(a)
Die Mannschaft ist All Out oder
(b) beim Fall eines Wickets oder bei der Aufgabe eines Batsman sind weitere Bälle zu absolvieren, aber es ist kein weiterer Batsman verfügbar oder
(c) der Kapitän erklärt das Innings als beendet oder
(d) der Kapitän verzichtet auf das Innings oder
(e) bei einer Vereinbarung nach dem vorhergehenden Abschnitt 1(b) entweder

(i) die vorgeschriebene Overzahl absolviert wurde oder
(ii) die vorgeschriebene Spielzeit abgelaufen ist, je nachdem, welcher Fall zutrifft.

4. Die Auslosung

Die Kapitäne müssen die Wahl der Innings auf dem Spielfeld bei Anwesenheit eines der Schiedsrichter oder beider Schiedsrichter auslosen, und zwar nicht früher als 30 Minuten und nicht später als 15 Minuten vor dem geplanten oder verschobenen Spielbeginn. Hierzu sind jedoch auch die Bestimmungen der Regel 1.3 (Kapitän) zu beachten.

5. Wahl nach der Auslosung
Sobald die Auslosung entschieden ist, informiert der Kapitän der Mannschaft, die die Auslosung gewonnen hat, den gegnerischen Kapitän und die Schiedsrichter, ob er zuerst an die Schlaglinie oder aufs Feld möchte. Die Entscheidung kann nach dieser Unterrichtung nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Austrian Cricket Association AustriaCricket.at