Change Language

Die österreichische Nationalmannschaft nahm zum 1. Mal im European Cricketer Cup in 1990 in Guernsey teil. Seit 1992, als Österreich zum Affiliate Mitglied vom International Cricket Club wurde, und nach der Gründung der European Cricket Federation (ECF) und seiner Nachfolge das European Cricket Council (ECC), das jetzt ICC Europe heisst (und ist für das Nachwuchsprogramm von ICC in Europa zuständig), hat die österreichische Nationalmannschaft bei etlichen Turnieren in Österreich sowie im Ausland teilgenommen. Die Mannschaft wird gemäß der Spielerberechtigungenkriterien der ICC Europe aufgestellt. Dies führt dazu, dass die Spieler der österreichischen Nationalmannschaft auch bei der Entwicklung der Cricketsportart in Österreich auch aktiv beteiligt sind.

Jahr Turnier
1990 European Cricketer Cup 
1992 European Cricketer Cup, Worksop
1995 European Cricketer Cup, Radley College
1996 ECF Nations Cup, Osnabrück
1997 ECF Nations Cup, Zuoz
1999 ECC Trophy, Corfu
2000 ECC Representative Festival, Seebarn
2001 ECC Trophy, Seebarn and Latschach
2002 ECC European Championships, Northern Ireland
2003 ECC Trophy, Seebarn and Markomannenstrasse
2009 ECC Division 4, Cyprus
2011 ICC Europe T20 Division 2, Belgium
2011 ICC Europe T20 Division 1, Jersey and Guernsey
2012 ICC World Cricket League Qualifier, La Manga, Spain
2013 ICC Europe T20 Division 1, Sussex
2014 ICC Europe T20 Division 2, Essex
Austrian Cricket Association AustriaCricket.at